Herzlich willkommen
im Haus des Guten Hirten!

Jeder junge Mensch braucht eine gute Berufsausbildung, um später einmal eigenständig leben zu können. Nicht jeder tut sich jedoch leicht, herauszufinden, welcher Beruf sich für ihn eignet. Oft ist es auch ganz schön schwierig, auf dem Arbeitsmarkt von vorneherein gut mitzuhalten.

Das Haus des Guten Hirten hilft dir hier gerne weiter: Wir sind ein Zentrum für Berufsvorbereitung und bieten verschiedene Ausbildungen an. Bei uns gibt es außerdem eine Berufsschule, ein Internat und viele Hilfsangebote, die dich dabei unterstützen, eine gute Berufsausbildung hinzukriegen. Bitte einfach Kontakt zu uns aufnehmen!

Diskussionsrunde zu sozialpolitischen Themen

Erfahrungsaustausch über sozialpolitische Themen im Haus des Guten Hirten, Ettmannsdorf zwischen Kandidaten der Freien Wähler für den Land- und Bezirkstag und Gesamtleiter Otto Storbeck Das Gesetz zu „Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben" war Mittelpunkt der Gesprächsrunde mit MDL...

„Der härteste Schritt zur Fitness, ist der Erste“

Das Jugendparlament im Haus des Guten Hirten setzt sich schon immer für die Anliegen der Jugendlichen ein. So wurde, nach zahlreichen Wünschen beschlossen, einen Fitnessraum entstehen zu lassen. Nur wohin mit dem Fitnessraum? Da bot sich das alte Schwimmbad hervorragend an....

Die Schülersprecher übergeben Spende an die Tafel

Die Schülersprecher der Berufsschule St. Marien hatten am Mittwoch, 18.7. einen sehr wichtigen Termin: Sie übergaben der Tafel in Schwandorf die kompletten Einnahmen der 2. Kleiderparty. Diese wurde, nach dem großen Erfolg der 1. Kleiderparty im Winter, im Juni veranstaltet. Sommerkleidung...

Die Klassen GBLZ10 und BVJ GL besuchen das Rathaus in Schwandorf

Am 14.06. besuchten zwei Klassen aus dem Fachbereich Garten im Rahmen des Sozialkundeunterrichts das Rathaus in Schwandorf. Vor Ort sollten die Jugendlichen die Möglichkeit haben, die Aufgabengebiete der kommunalen Verwaltung direkt kennenzulernen. Gleich zu Beginn wurden wir von...

Ein Besuch im Freilandmuseum Neusath-Perschen

Eine Zeitreise in die Vergangenheit unternahmen am 07. Juni vier Klassen (FPHW10, FPK10, BVJ BP, BVJ GuH) der BS St. Marien. Gemeinsam mit ihren Klassenleitern besuchten die Schülerinnen und Schüler das Freilandmuseum Neusath-Perschen. Unterstützt wurde der Ausflug durch das Kreisjugendamt...