« Back

Kleiderparty an der Berufsschule St. Marien

Auch in Coronazeiten haben wir es geschafft und unsere schon legendäre Kleiderparty abgehalten.

Im Vorfeld wurde gebrauchte, aber modische Kleidung gesammelt. Auch einige ortsansässige Firmen haben wieder sehr großzügig gespendet.

Wegen der Hygieneauflagen wurde dieses Mal für die ganze Woche von Montag, 28.6. bis Freitag, 2.7. in der Turnhalle eine Boutique aufgebaut. Jede Klasse erhielt einen eigenen Besuchstermin und dann konnte das Shopping-Erlebnis losgehen.

Sommerkleider, Hosen, Hemden, Blusen, Jacken, T-Shirts, Pullis, aber auch Schuhe und Accessoires konnten die Schüler*innen zu einem sehr günstigen Preis kaufen. Viele Jugendliche verließen mit voll gepackten Tüten die Turnhalle.

Insgesamt wurden 244 € erwirtschaftet.

 

Dieser Betrag wird in diesem anstrengenden Coronajahr in Eiskugeln angelegt, die die Schüler*innen in der letzten Schulwoche erhalten.