JaS • Jugendsozialarbeit an Schulen

JaS ist ein kostenfreies und freiwilliges Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht. JaS stellt ein Bindeglied zwischen dem Lebensumfeld des Jugendlichen, der Schule und möglicherweise zu anderen Institutionen dar und bietet auf den Einzelfall zugeschnittene Hilfsangebote an.
 

Ziele

  • Stärkung der Kompetenzen zur positiven Lebensbewältigung in der Schule
  • Beratung und Unterstützung bei innerfamiliären Problemen sowie bei Konflikten im sozialen Umfeld des Schülers
  • Erschließung eines sozialen Netzwerks sowie von Hilfsangeboten für Schüler und Eltern

 

Ansprechpartner für:

Schülerinnen und Schüler

  • mit persönlichen Problemen, wie Ängste, Liebeskummer, Suchtprobleme usw.
  • mit Streit und Sorgen zu Hause
  • mit Problemen in der Schule (Konflikt mit Lehrkräften oder Erziehungspersonen, mit Mitschülern, Leistungsdruck, Lernschwierigkeiten usw.)
  • mit Schwierigkeiten, Kontakte zu knüpfen
  • die jemanden zum Reden und Zuhören brauchen
     

Eltern

  • die Rat und Unterstützung bei der Erziehungsarbeit suchen
  • die eine Vermittlung oder Begleitung zu externen Institutionen wünschen


Lehr- und Erziehungspersonal

  • bei Problemen mit Schülern
  • bei der Unterstützung von Projekten, die an die Bedürfnisse und Interessen der Schüler gelehnt sind
  • bei Auffälligkeiten im Verhalten und Leistungsbereich


Personen und Institutionen

mit denen die Schüler und deren Eltern möglicherweise in Kontakt stehen


Angebote von JaS

  • Einzelberatung und sozialpädagogische Hilfen für Schüler
  • Neutraler Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler   
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern, um Lösungen für schulische oder familiäre Schwierigkeiten des Jugendlichen zu finden
  • Soziale Gruppenarbeit und Trainingskurse zur Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Unterstützung bei Krisen und Konfliktbewältigung
  • Mitwirkung bei klassenübergreifenden Projekten bei Bedarf und Interesse: Vermittlung und Begleitung zu anderen Institutionen

 

Gespräche mit der JaS-Fachkraft unterliegen der Schweigepflicht gemäß § 203 StGB.


 

 

Jugendsozialarbeit an Schulen
Sabrina Spiegler
Haus des Guten Hirten Sozialarbeit

Sabrina Spiegler
B.A. Sozialpädagogin (FH)

Telefon: 09431 724-520

Montag - Donnerstag:
07.00 - 15.30 Uhr

Freitag:
07.00 - 13.00 Uhr

Termine können auch außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.

Dieses Projekt wird gefördert durch: