« Back

Tolle Stimmung und beachtliche Leistungen beim Sportfest in Dachelhofen

„Sport und Spaß" hieß das Motto des Sportfestes am 6. Juni 2019, an dem 65 Schülerinnen und Schüler der Berufsschule St. Marien teilnahmen.

Auf dem Sportgelände des TuS Dachelhofen waren mehrere Stationen vorbereitet, an denen die Jugendlichen ihr sportliches Können unter Beweis stellen konnten. Neben den klassischen Disziplinen des Leichtathletikmehrkampfes (100m-Sprint, Weitsprung, Ballweitwurf) gab es auch einige Aufgaben zu bewältigen, bei denen eher Geschicklichkeit, Teamgeist und Kooperation gefordert waren. So mussten die einzelnen Klassen beispielsweise eine nasse Seife durch einen Hindernisparcours transportieren oder einen Liter Wasser nur mit Hilfe der Hände weitergeben, ohne dass dabei zu viel Wasser auf der Strecke bleibt. Alle Beteiligten waren an diesem Vormittag mit großem Elan und Begeisterung bei der Sache, wozu sicherlich auch das Bilderbuchwetter seinen Teil dazu beitrug.

Am 4. Juli fand die Siegerehrung in der Aula der Berufsschule St. Marien statt. Bei der Spaßolympiade gewann die GBLZ 10, auf dem 2. Platz landeten punktgleich das BVJ GL und das BVJ GH. Den 3.Platz teilten sich die BVB 2 und die BVB 4. Der erste Platz der Klassenwertung im Leichtathletikmehrkampf ging an das BVJ GL, gefolgt von der BVB 2 und dem BVJ GH. Die erfolgreichen Klassen erhielten als Anerkennung für ihre Leistungen Eisgutscheine. Weiterhin wurden noch alle Schülerinnen und Schüler geehrt, die am Einzelwettbewerb teilnahmen und alle drei Disziplinen absolvierten. Die Sportlehrer durften insgesamt 49 Teilnahmeurkunden und 13 Siegerurkunden verteilen. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen eines Schülers und einer Schülerin, die mit 1503 bzw. 1161 Punkten jeweils eine Ehrenurkunde erreichten.