« Back

Kleiderparty der SMV an der Berufsschule St. Marien

Am Dienstag, 17.12.2019 war es wieder soweit: Zum 5. Mal fand an der Berufsschule St. Marien eine Kleiderparty statt. Alle Schülerinnen und Schüler konnten sich nach Herzenslust für den Winter einkleiden und dabei ihren Geldbeutel schonen.

Das Thema Nachhaltigkeit spielte dabei auch eine große Rolle. Denn schließlich hat sich die Schule seit einigen Jahren einen verbesserten Umgang mit Ressourcen zum Ziel gesetzt.

Die Schülersprecher der Berufsschule haben im Vorfeld mit Unterstützung von Lehrkräften gebrauchte, aber modische Winterkleidung gesammelt. Auch einige ortsansässige Firmen haben sehr großzügig Kleidung und Schuhe gespendet. In der Turnhalle wurde dann eine Boutique aufgebaut und in der Mittagspause geöffnet.

Der Andrang war wie auch schon in den vergangenen Jahren enorm. Winterjacken, Pullover, Hemden, Blusen, Jeans, Cocktailkleider für Silvester, aber auch Accessoires, Schuhe und Taschen gingen zu geringen Preisen über den Ladentisch. Insgesamt wurden 310 € erwirtschaftet.

Ob dieser Betrag einer wohltätigen Einrichtung gespendet oder für die Ausstattung des Schülercafés verwendet werden soll, darüber werden sich die Schülersprecher noch Gedanken machen.