« Back

Freisprechungsfeier an der Berufsschule St. Marien

26 Abschlussschülerinnen und -schüler der Berufsschule St. Marien wurden am Dienstag, 16.7.2019 von ihren Pflichten als Auszubildende freigesprochen.

Mit einem fantasievollen und festlichen Programm wurden die Auszubildenden der Klassen Fachpraktiker Küche, Fachpraktiker Hauswirtschaft, Fachpraktiker Verkauf und Werker im Gartenbau mit den Fachbereichen Garten- und Landschaftsbau sowie Zierpflanzenbau von der Schulgemeinschaft verabschiedet. Neben vielen Angehörigen, Ausbildern, Kooperationspartnern und Lehrkräften durfte der Schulleiter Herr Mandl zahlreiche Ehrengäste begrüßen: u.a. KJF-Direktor Herrn Michael Eibl, stellvertretenden Landrat Herrn Jakob Scharf, Bürgermeisterin Frau Ulrike Roidl, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit in Schwandorf Herrn Bernhard Lang, Frau Ulrike Oka und Frau Mathilde Schießlbauer vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Regensburg, bzw. Nabburg, Herrn Manuel Lischka von der IHK Schwandorf und Herrn Josef Hofbauer vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Fürth.

Regina Kerschensteiner (FPK), Nikolas Schillinger (GLZ), Marina Kammerl (FPHW) und Valentin Schuster (FPV) wurden von den jeweiligen prüfenden Stellen als Prüfungsbeste/r ausgezeichnet. Für besondere Leistungen im Miteinander verlieh die Schule Regina Kerschensteiner, Julian Weber, Leonhard Vogl und Isabella Bernard den Anerkennungspreis.

 

Der Chor vom Haus des Guten Hirten beeindruckte mit beschwingten Liedern, die Tanzgruppe führte das Stück „König der Löwen" auf.

Beim anschließenden Stehempfang in der Aula klang die Veranstaltung würdevoll aus.