Wohnen

Wer in unserem Haus eine Berufsvorbereitung oder Ausbildung macht, wohnt meistens von Sonntagabend bis Freitagmittag in unseren Wohngruppen. Die Kosten für dieses Wohnen übernimmt entweder die Agentur für Arbeit, das Jugendamt oder der Bezirk.

Bei uns findet jede und jeder die ideale Wohnsituation, optimal zugeschnitten auf die vielen verschiedenen Bedürfnisse. In jeder Gruppe sind mehrere Erzieherinnen und Erzieher für dich und die anderen Mitbewohner zuständig. Vertrauen und Miteinander spielen – wie in Schule und Ausbildung – eine große Rolle.

Das Haus des Guten Hirten wird während deiner Schul- und Berufsausbildung zu einem Zuhause auf Zeit, in dem du dich wohlfühlst und wie in einer Familie einen Platz zu deiner persönlichen Entwicklung erhältst. Hier findest du immer ein offenes Ohr und Hilfe bei großen und kleinen Problemen. Natürlich kommt aber auch der Spaß nicht zu kurz!

Wir freuen uns auf dich!

Haus des Guten Hirten Wohnen
Haus des Guten Hirten Wohnen
Haus des Guten Hirten Wohnen