Herzlich willkommen
im Haus des Guten Hirten!

Jeder junge Mensch braucht eine gute Berufsausbildung, um später einmal eigenständig leben zu können. Nicht jeder tut sich jedoch leicht, herauszufinden, welcher Beruf sich für ihn eignet. Oft ist es auch ganz schön schwierig, auf dem Arbeitsmarkt von vorneherein gut mitzuhalten.

Das Haus des Guten Hirten hilft dir hier gerne weiter: Wir sind ein Zentrum für Berufsvorbereitung und bieten verschiedene Ausbildungen an. Bei uns gibt es außerdem eine Berufsschule, ein Internat und viele Hilfsangebote, die dich dabei unterstützen, eine gute Berufsausbildung hinzukriegen. Bitte einfach Kontakt zu uns aufnehmen!

U-Chong Selbstverteidigungskurs an der Berufsschule St. Marien

Am 14.05.2018 fand an der Berufsschule St. Marien im Haus des Guten Hirten für die Mädchen aus den BVJ-Klassen ein Selbstverteidigungskurs unter der Leitung von Roland Hofbauer der U-Chong Teakwondo Schule aus Maxhütte-Haidhof statt. Hierbei erlernten 22 Schülerinnen drei Schulstunden...

Schülersprecher übergeben Spende an KUNO

200 € Einnahmen erzielten die Schülersprecher der Berufsschule St. Marien bei der Kleiderparty am 24.1.2018. Dieser Betrag wurde nun am Freitag, 13.4. von den Schülersprechern an KUNO in Regensburg übergeben. Die Schülersprecher gestalteten im Vorfeld in liebevoller Kleinarbeit das...

KRASS! Hauptsache radikal

Krasse Szenen spielten sich am Mittwoch, 11.04.2018 in der Turnhalle der Berufsschule St. Marien in Ettmannsdorf ab. Zu Gast war das „Junge Theater Augsburg", die ihr mobiles Theaterstück „Krass!" aufführten. Das erklärte Ziel der Theatergruppe ist es, Schülerinnen und Schüler für das Thema...

"Wer hod Kirwa - Mir hom Kirwa"

"Wer hod Kirwa - Mir hom Kirwa" hieß es am Freitag, den 09. März in der Berufsschule St. Marien im Haus des Guten Hirten. Im Rahmen des "Schau-mir-über-die-Schulter" Tages standen zahlreiche Aktionen des Hauses im Zeichen der bayerischen Kirwa. So wurde im Vorfeld ein Kirwabaum gefällt...

Häckselaktion in Nabburg

Die Schülerinnen und Schüler des Berufvorbereitungsjahres Garten und Landwirtschaft durften dieses Jahr in einen Naturschutzgebiet bei Nabburg unter Anleitung erfahrener Gärtner Gehölz schneiden und anschließend häckseln. Ebenso wurde den Schülern erklärt, zu welchen Jahreszeiten Gehölz...