« Zurück

Häckselaktion in Nabburg

Die Schülerinnen und Schüler des Berufvorbereitungsjahres Garten und Landwirtschaft durften dieses Jahr in einen Naturschutzgebiet bei Nabburg unter Anleitung erfahrener Gärtner Gehölz schneiden und anschließend häckseln. Ebenso wurde den Schülern erklärt, zu welchen Jahreszeiten Gehölz geschnitten werden darf und weshalb man damit aktiven Naturschutz betreibt. Die schweißtreibende Arbeit führte zu großen Erfolgserlebnissen bei den Schülern und alle zusammen waren stolz auf ihren gemeinschaftlichen Erfolg. Zum anderen war der Einblick in echte gärtnerische und körperlich herausfordernde Arbeit sehr lehrreich und zeigte der Klasse, dass der Beruf des Gärtners neben der schulischen und praktischen Ausbildung auch körperliche Fitness und Durchhaltevermögen fordert. Eine gelungene Klassenfahrt, die mit einer herzhaften Brotzeit für die fleißigen Gärtner endete.