« Zurück

„Selbstverteidigung baut Körper und Geist auf!“

Am 05.12.16 fand an der Berufsschule St. Marien in Schwandorf/Ettmannsdorf ein Selbstbehauptungskurs statt.

Herr Hofbauer von der U-Chong Taekwondo Schule in Maxhütte-Haidhof weckte große Begeisterung bei den 20 Schülerinnen des Berufsvorbereitungsjahres.

Inhaltlich ging es um die Stärkung des Selbstwertgefühls- und des Selbstvertrauens. Die jungen Mädels haben durch verschiedenen Übungen einfache Techniken zur Selbstverteidigung gelernt. Neben der Ausdauer spielte die Wahrnehmungsfähigkeit eine bedeutende Rolle, ebenso wurden Mut und Widerstandskraft trainiert. Die Schülerinnen zeigten großes Interesse und machten sehr motiviert mit. 

Der Kurs fand in Kooperation mit dem Kreisjugendamt Schwandorf statt.